Orientalischer Hirsesalat

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • Etwas Besonderes

Du brauchst für 2 Portionen:

Und so gehts:

  • Bereite die Hirse nach Packungsanweisung zu, lass sie danach ausdampfen und lockere sie mit einer Gabel aus, sodass sie möglichst feinkörnig ohne Klumpen ist.
  • Gurke, Tomaten und Paprika schneidest du in kleine Würfel (etwa 5mm) und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe.
  • Petersilie und Minze hackst du so fein es geht. Die Zitrone wäscht du heiß ab und reibst einen Teil der Schale ab, halbierst sie und presst den ganzen Saft heraus.
  • Vermenge nun alle Zutaten miteinander und gib das Olivenöl sowie ordentlich Salz und Pfeffer dazu.
  • Zuletzt knackst du die Erdnüsse und röstest sie in einer Pfanne ohne Fett 2 Miunten (aber dabei aufpassen, sie brennen sehr schnell an). Diese verteilst du dann nur noch auf dem angerichteten Hirsesalat und kannst sofort servieren.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.