Rot-Weißer Low Carb Lizza-Flammkuchen

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • LowCarb
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • 15-Minuten-Rezept

Du brauchst für 1-2 Portion:

  • 1 Lizza Frischeteig
  • 100g Creme Vega (Dr. Oetker)
  • 1 TL getrockneter Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL getrockneter Estragon
  • 100g braune Champignons
  • 1/2 rote Paprika

Und so gehts:

  • Backe zuerst den Teig nach Packungsanweisung vor (anpieksen hierbei nicht vergessen)
  • Währenddessen verrührst du die Creme Vega mit dem Knoblauch, Estragon, Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft. Die Pilze schneidest du in Scheiben, die Paprika in feine Streifen.
  • Ist der Boden fertig vorgebacken, nimmst du ihn aus dem Ofen und lässt ihn 2 Minuten ausdampfen. Dann streichst du die Creme darauf und verteilst Pilze und Paprika darauf – in welcher Anordnung ist dabei natürlich ganz dir überlassen.
  • Backe nun den Flammkuchen erneut – nach Packungsanweisung oder bis zur gewünschten Bräune.
  • Nach dem Backen nimmst du den fertigen Flammkuchen aus dem Ofen und würzt nur noch mit je einer Prise Salz und Pfeffer. Wenn du magst kannst du auch noch Kräuter oder Bärlauch als Topping verwenden.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.