Schoko-Mandel-Protein Bites

Dieses Rezept ist:

  • Glutenfrei
  • LowCarb
  • Vegetarisch
  • Etwas Besonderes

Du brauchst für 8 Portionen:

Und so gehts:

  • Rühre die Backmischung mit dem warmen Wasser mithilfe eines Schneebesens zu einer glatten, möglichst klumpenfreien Masse.
  • Verteile den flüssigen Teig auf 8 Muffin- oder Riegel-Förmchen (am besten aus Silikon, dann lassen sie sich nach dem Backen problemlos herauslösen). Es ist vollkommen ok und sogar gut, wenn nur wenig Teig im Förmchen ist, denn der Teig geht auf und die Riegel werden gleichmäßiger.
  • Backe den Teig nun für ca. 15 Minuten bei 170 Grad im Ofen und nimm die Förmchen dann zum auskühlen heraus.
  • Wenn die Mini-Küchlein abgekühlt sind, löst du sie aus den Förmchen und bestreichst jedes mit einem Teelöffel Mandelmus (oder auch der Proteincreme von MAKECAKE)
  • Gib nun auf jeden Protein-Bite noch einen Teelöffel gehackte Mandeln und drücke sie etwas fest.
  • Schmelze die Schokodrops im heißen Wasserbad und glasiere dann die Bites mit der flüssigen Schokolade, so dass sie rund herum überzogen sind und einem Schoko-Riegel gleichen.
  • Nun musst du nur noch die Schoki fest werden und abkühlen lassen und schon kannst du los snacken – und zwar gesund und mit viel Protein!
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.