Superfood-Salat mit Protchen

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • LowCarb
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • Etwas Besonderes

Du brauchst für 2 Portionen:

  • 1/2 Eisbergsalat
  • 50g Rucola
  • 1 Avocado
  • 1 Süßkartoffel (ca. 350g)
  • 1/2 Papaya
  • 200g Gurke
  • 200g Cherrytomaten
  • 1 kleine Zucchini
  • 100g Pilze
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Orangensaft
  • Salz, Pfeffer, Kräuter
  • 2 Chia-Protchen

Und so gehts:

  • Schneide den Salat so wie du ihn gerne hättest – ich mag ganz gerne längliche Streifen – und mische ihn mit dem Rucola.
  • Die Süßkartoffeln, Zucchini und Pilze würfelst du. Brate alles kurz in Kokosöl an und lösche das Gemüse mit 200ml Wasser ab. Nun lässt du es langsam vor sich hin köcheln bis die Süßkartoffeln kurz vor dem zerfallen sind und würzt es dann nach Belieben.
  • Währenddessen schneidest du Avocado und Papaya in Streifen, die Gurke in Scheiben und die Tomaten halbierst du.
  • Verteile Salat und Rohkost gleichmäßig auf zwei Teller und mix dir aus Öl, Essig, Saft und Gewürzen ein Dressing, das du dann über den Salat gibst. Erst dann kommt das lauwarme Süßkartoffelgemüse drauf.
  • Dazu gibt es dann die leckeren LowCarb Protchen – die sich auch hervorragend dazu eignen, das übrige Dressing am Schluss vom Teller zu stippen.
[yasr_visitor_votes]
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.