Bohnen-Spinat-Gemüse mit Tofu-Talern

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • LowCarb
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • Etwas Besonderes

Du brauchst für 2 Portionen:

Und so gehts:

  • Zuerst würfelst du Zwiebel und Knoblauch ganz fein, so fein es geht und dünstest beides im Kokosöl kurz glasig an.
  • Gib dann den gewaschenen Blattspinat hinzu und lass ihn zusammenfallen (das geht am besten, wenn du einen Deckel auf den Topf bzw. die Pfanne gibst).
  • Währenddessen viertelst du die Tomaten (oder halbierst sie, wenn sie recht klein sind) und gibst sie in die Pfanne dazu.
  • Die Bohnen gießt und spülst du ordentlich ab, so dass sie auch schon mit zum Spinat können.
  • Mische alles gut unter und würze dann mit Curry, Zitronensaft und ordentlich Salz und Pfeffer (wenn du magst, kannst du auch etwas Sojasauce dazugeben).
  • Lass das Spinatgemüse nun bei geringer Hitze einfach etwas ziehen und brate derweil die Tofu-Taler in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten circa 3 Minuten an (extra Öl benötigst du hierfür nicht, solange du eine beschichtete Pfanne hast).
  • Nun musst du nur noch zusammen anrichten und es dir schmecken lassen!
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.