Caprese mit Antipasti und Buchweizen

Dieses Rezept ist:

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch
  • Etwas Besonderes

Du brauchst für 2-3 Portionen:

Und so gehts:

  • Bereite den Buchweizen nach Packungsanweisung zu. Kurz vor Garzeit-Ende gibst du das Paprikapulver, Salz, Pfeffer und eine Prise Knoblauchpulver dazu.
  • Währenddessen machst du dich ans Gemüse: die Zucchini drittelst du und schneidest jedes Drittel in ca. 3mm dicke Längs-Scheiben. Die Aubergine schneidest du in Scheibe (auch etwa 3mm Dicke)
  • Brate Zucchini und Aubergine nacheinander im Rapsöl (am besten in einer Grillpfanne oder du grillst es direkt) und würze beides mit Salz, Pfeffer und Knofi
  • Während Zucchini und Aubergine abkühlen schneidest du Tomaten und Mozzarella in gleichmäßige Scheiben.
  • Der Buchweizen sollte inzwischen gar sein. Lockere ihn mit einer Gabel auf und lass ihn etwas ausdampfen.
  • Nun musst du nur noch das Gemüse und den Mozzarella schichten – in welcher Reihenfolge bleibt dir überlassen :)
  • Aus Olivenöl, Balsamico, Basilikum, Salz und Pfeffer mixt du ein kleines Dressing, das dann über das geschichtete Mozzarella-Gemüse kommt.
  • Gib nun den Buchweizen in die Mitte, daneben oder darauf und schon kann gefuttert werden :)
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.