Hähnchen-Schaschlik mit Zucchini-Reis

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Etwas Besonderes

Du brauchst für 2 Portionen:

Und so gehts:

  • Gare den Reis nach Packungsanweisung in Wasser mit einer Prise Salz.
  • Währenddessen schneidest du sowohl Fleisch als auch Paprika und Zwiebel in gleichmäßige Stücke. Die Champignons halbierst du (wenn sie groß sind) oder lässt sie im Ganzen – je nach Gräße
  • Spieße nun nach Belieben abwechselnd Gemüse und Fleisch auf in Wasser eingeweichte Schaschlik-Spieße .
  • Vermische das Schaschlikgewürz mit einem EL Öl und pinsele die Marinade auf die Spieße.
  • Der Reis sollte nun so gut wie fertig sein. Reibe die Zucchini mit Hilfe einer Küchenreibe hinein und lasse alles noch einmal 3-5 Minunten zusammen ziehen. Dann würzt du den Zucchini-Reis mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Zitronensaft. Anschließend ausdampfen lassen.
  • Brate nun die Schaschlik-Spieße im restlichen Öl scharf an. Nach circa 3-5 Minuten wenden und weitere 3 Minuten braten. Dann kurz in der Pfanne nachruhen lassen (aber weg von der Herdplatte).
  • Jetzt musst du nur noch anrichten und schon kann geschlemmt werden.

Mein Tipp: Dazu passt hervorragend ein leichter Zitronendip oder auch selbstgemacht Curry-Kräuterbutter

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.