Fenchel-Karotten-Suppe mit Leinsamen

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • LowCarb
  • LowCalorie
  • Vegan
  • Vegetarisch

Du brauchst für 2 Portionen:

  • 2 große Karotten
  • 1 großen Fenchel
  • 150g Knollensellerie
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 3 EL Leinsamen *

Und so gehts:

  • Zuerst schnibbelst du das Gemüse in grobe Stücke und brätst es mit dem Tomatenmark in dem Öl an.
  • Gieße dann alles mit der Gemüsebrühe auf und lass es mit geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten köcheln.
  • 5 Minuten vor Kochenende kommen die Leinsamen in den Topf und dürfen die verbleibende Zeit mit kochen.
  • Ist die Zeit um, pürierst du alles so glatt wie möglich und würzt ggf. nach – so wie du es gerne hättest. (Ich verwende an dieser Stelle gerne noch etwas getrockneten Ingwer und Dill.)
  • Die Suppe noch kurz ruhen lassen und dann genießen.

Mein Tipp: Mit zusätzlichem Reis als Einlage ist die leichte Suppe auch hervorragend als Hauptmahlzeit geeignet und tut nebenbei dem Magen unglaublich gut und beruhigt einen nervösen, geblähten Darm.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.