Fruchtiger Linsen-Curry-Eintopf

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Vegan
  • Vegetarisch

Du brauchst für 2 Portionen:

  • 1 Little Lunch Thai Curry
  • 200g gekochte Linsen (notfalls Dose)
  • 1 Karotte
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Kurkuma gemahlen
  • 1 EL Kokosöl
  • 100ml Mandelmilch
  • 1 TL Zitronensaft
  • 150g Mango

Und so gehts:

  • Zuerst schälst und schnibbelst du die Zwiebel und die Karotte – am besten in kleine Würfel.
  • Dünste beides zusammen mit dem Kurkuma im Kokosöl an und lösche mit der Mandelmilch sowie dem Zitronensaft ab.
  • Gib dann den Inhalt des Little Lunch Glases zusammen mit den gekochten Linsen dazu und lass alles ein paar Minuten bei kleiner Hitze köcheln.
  • In der Zwischenzeit schälst und würfelst du die Mango klein und gibst sie dann mit in den Curry-Eintopf. Lass sie dort maximal 3 Minuten ziehen und schon kannst du servieren.

Variante: Natürlich kannst du den Eintopf auch mit Fleisch / Hähnchen / Tofu / Fisch oder Garnelen ergänzen :) Ganz wonach dir im Moment ist.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.