Fruchtiges Quinoa-Porridge

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • 15-Minuten-Rezept

Du brauchst für 2 Portionen:

Und so gehts:

  • Koche zuerste 100g Quinoaflocken in dem Gemisch aus Mandelmilch und Wasser auf (einmal hochkochen lassen, dann Temperatur zurückschalten und 5 Minuten ziehen lassen)
  • In der Zwischenzeit schneidest du die (am besten frische) Ananas in kleine Würfel (um zu verhindern, dass sie braun wird, kannst du ein paar Spritzer Zitronensaft drauf tröpfeln)
  • Verrühre nun Joghurt, Steviatropfen und Vanille-Essenz und gib das Ganze dann in die aufgekochten Quinoaflocken.
  • Wenn alles gut vermengt ist, teilst du die Masse auf 2 Portionen auf und toppst jede mit der Hälfte der Ananas, der Beeren, den restlichen Flocken sowie den Leinsamen.
  • Jetzt musst du dein Essen nur noch genießen :) Und bei Bedarf einfach nachsüßen
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.