Gefüllte Kugelzucchini mit Schnitzel

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • LowCalorie
  • Etwas Besonderes

Du brauchst für 2 Portionen:

Und so gehts:

  • Koche den Dinkelreis nach Packungsanweisung.
  • Währenddessen reibst du die Schnitzel mit dem Hähnchengewürz ein und lässt es kurz ziehen.
  • Die Kugelzucchini „köpfst“ du (oben wo der Strunk ist ca. 1 cm dick abschneiden) und gibst sie dann für ca. 15 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.
  • Erhitze das Bratöl und gib dann das Fleisch zusammen mit Knoblauch und Rosmarin (sollte unter dem Fleisch liegen) in die Pfanne. Brate das Fleisch je nach Dicke 2-3 Minuten von jeder Seite und lasse es dann in der Pfanne ruhen (Pfanne dafür vom Herd nehmen)
  • Sind die 15 Minuten der Zucchinis um, nimmst du sie aus dem Ofen und hölst sie mit einem Löffel aus (aber nicht zu viel, sonst läuft nachher alles aus – 1cm Rand sollte bleiben). Streue etwas Salz und Pfeffer hinein und stelle sie dann beiseite.
  • Das Fruchtfleisch hackst du ganz fein und gibst es zum fertigen Dinkelreis – genauso den Zitronensaft, etwas Pfeffer, Salz und die Kräuter.
  • Lass den Reis noch kurz 5 Minuten ziehen und dann kannst du die Kugelzucchini damit füllen.
  • Richte Fleisch und Zucchini zusammen an und schon kannst du losschlemmen :)

Tipp: Dazu passt super Zitronen-Kräuterquark als Dip oder eine leichte Soße aus angeschmolzenen Tomaten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.