Gefüllte Lizzataschen

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • LowCarb
  • LowCalorie
  • Vegetarisch

Du brauchst für 2 Portionen:

  • 1 Lizza Frischeteig
  • 1 Pck. laktosefreier Körniger Frischkäse (z.B. Philadelphia)
  • 100g Cherrytomaten
  • 150g Gurke
  • 50g Eisbergsalat oder Rucola
  • 1/2 Paprika
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Olivenöl
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • Salz, Pfeffer und Kräuter nach Belieben

Und so gehts:

  • Teile den Lizzateig in 4 Stücke und gib diese auf ein Backblech (NICHT EINSTECHEN), um sie dann für circa 10 Min. vorzubacken, bis sich das typische Lizzakissen gebildet hat.
  • Inzwischen wäscht du das Gemüse und schneidest alles in sehr kleine Würfel.
  • Vermenge den körnigen Frischkäse mit Zitronensaft, Öl und Gewürzen und gib dann die Gemüsewürfel dazu. Jetzt einfach nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.
  • Wenn die Lizza-Teiglinge schön aufgeblasen sind, nimmst du sie aus dem Ofen und lässt sie kurz ausdampfen.
  • Schneide die Teigtaschen dann an einer Längsseite entlang der „Naht“ auf und fülle sie mit der vorbereiteten Masse.
  • Jetzt einfach nur noch GENIESSEN!

Variante: Du kannst natürlich statt Gemüse (oder auch zusätzlich) Käse, Schinken, Feta, Tofu oder was auch immer du magst in die Füllung packen. Lass deiner Fantasie und deinem Geschmack einfach freien Lauf.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.