Lizza Croutons

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • LowCarb
  • LowCalorie
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • 15-Minuten-Rezept

Du brauchst für 3-4 Portionen:

Und so gehts:

  • Nimm den Lizzateig aus der Packung und lege ihn auf ein Brett (am besten Holzbrett, da klebt er nicht so arg an)
  • Schneide den Teig nun in sehr kleine Quadrate (ca. 3mm x 3mm) und gib diese dann in eine Schüssel
  • Veredle nun die noch ungebackenen Croutons mit den Gewürzen sowie dem Olivenöl plus einer Prise Salz
  • Verteile die Quadrate nun auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech und achte darauf, dass die Teilchen möglichst nicht aufeinander liegen oder zusammenkleben (ist etwas fieselig, aber machbar :) Lohnt sich auf jeden Fall!)
  • Backe die Croutons nun bei 190 Grad für circa 10-15 Minuten (je nach dem wie du dunkel du sie möchtest auch etwas länger).
  • Nach dem Backen die Knusperwürfelchen unbedingt vollständig auskühlen lassen und dann in ein luftdicht verschließbares Gefäß füllen.

Die Croutons sind super als Topping für Salate, Bowls aber auch Reisgerichte, Gemüsepfannen oder einfach so zum snacken!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.