Gemüsecremesuppe mit Blume

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • LowCalorie
  • Vegan
  • Vegetarisch

Du brauchst für 2 Portionen:

  • 2 große Karotten
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Zucchini
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 2cm Ingwer
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Tomatensoße bzw. passierte Tomaten

Und so gehts:

  • Zuerst schnibbelst du das Gemüse in grobe Stücke und kochst es inklusive dem Ingwerstück in der Gemüsebrühe circa 20-30 min. weich.
  • Falls zu viel Flüssigkeit aufgesogen oder verdampft ist, gibst du einfach nochmal etwas Brühe oder Wasser dazu (je nach Würzigkeit), damit das Gemüse auf jeden Fall gut bedeckt ist und leicht schwimmen kann.
  • Jetzt kommen Kokosöl und Zitronensaft dazu. Wenn du magst, kannst du noch etwas Currypulver oder eine Prise Zucker dazugeben – ich lasse es aber immer weg, da ich puristische Geschmäcker bevorzuge
  • Nun ist der Pürierstab gefragt: Den gesamten Topfinhalt pürierst du solange, bis alles eine homogene Masse ist und weder Stückchen noch Fasern übrig sind – außer du magst diese in der Suppe :)
  • Teile die Suppe auf zwei Schüsseln auf und „male“ mit je 1EL Tomatensoße eine Blume oben auf die Suppe.

Mein TIPP: Die Blume gelingt besonders gut, wenn zuerst einen Kreis mit der Soße ziehst und dann mit der Messerspitze die Blüten formst :)

[yasr_visitor_votes]
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.