Gurkenschiffchen mit Kräuterquark

Dieses Rezept ist:

  • Glutenfrei
  • LowCarb
  • LowCalorie
  • Vegetarisch
  • 15-Minuten-Rezept

Du brauchst für 2 Portionen:

  • 1 Gurke
  • 8 Cherrytomaten
  • 150g Magerquark
  • 30ml Mineralwasser
  • frische Kräuter nach Belieben (Schnittlauch, Petersilie, Thymian, Rosmarin etc.)
  • Salz, Pfeffer, Knoblauch
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Xucker *

Und so gehts:

  • Zuerst schneidest du die Enden der Gurke sowie 8 mitteldicke Scheiben ab.
  • Dann halbierst du die Gurke längs und entkernst beide Hälften mit einem Löffel.
  • Die langen ausgehöhlten Hälften schneidest du nun in 6 gleich große Schiffchen und gibst etwas Salz und Pfeffer darauf.
  • Hacke oder schneide die Kräuter sehr fein und vermische sie mit Zitronensaft, Quark, Wasser und Gewürzen.
  • Gib nun den Kräuterquark in die Gurkenschiffchen und auf die einzelnen Gurkenscheiben.
  • Auf die Quark-Scheiben kommt dann noch jeweils eine Cherrytomate (am besten fixierst du sie mit einem Zahnstocher).
  • Zum Schluss noch etwas Salz und Pfeffer drüber streuen und schon kannst du los snacken :)

Tipp: Für etwas mehr Crunch kannst du  zusätzlich noch ein Stück Finn-Crisp (Wasa) unter die Taler geben oder zerbröselt über die Schiffchen streuen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.