Hirse mit Mandelgemüse

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Vegan
  • Vegetarisch

Du brauchst für 2 Portionen:

Und so gehts:

  • Zuerst setzt du Wasser für die Hirse auf und bereitest sie nach Packungsanweisung zu.
  • Währenddessen schnibbelst du Karotte, Zucchini und Paprika in gleichgroße Würfel und brätst sie im heißen Kokosöl an.
  • Den Weißkohl schneidest du in fenie Streifen und gibst ihn kurz darauf mit in die Pfanne.
  • Brate alles für circa 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze weiter gib dann die Tomaten gewürfelt zusammen mit einem Schuss Wasser dazu.
  • Lasse das Ganze für knapp 5 Minunten leicht (also bei geringer Temperatur) einköcheln. Rühre dann die Hefeflocken ein und gib dann Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer nach deinem Geschmack dazu.
  • Ist dir die Konsistenz zu fest, gib noch einen kleinen Schuss Wasser dazu – die Hefeflocken können sehr stark binden.
  • Jetzt ist es auch an der Zeit die gehackten Mandeln unter zu rühren – hebe dir aber 1 EL auf, der zum Schluss drübergestreut wird.
  • Auch die Hirse ist inzwischen fertig. Salze sie nur gegebenenfalls noch etwas nach und rühre Dill sowie den Zitronensaft ein.
  • Richte nun Hirse und Gemüse zusammen an und streue die restlichen Mandeln darüber.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.