Karibischer Linsensalat mit Hähnchen

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Etwas Besonderes

Du brauchst für 2-3 Portionen:

  • 150g Linsen (z.B. von Alnatura) *
  • 250g Hähnchenbrustfilet
  • 1 rote Paprika
  • 200g Ananas
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 3 EL Öl
  • 3 EL Orangensaft
  • 2 EL Balsamico
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauch

Und so gehts:

  • Setze Wasser für die Linsen auf und bereite sie nach Packungsanweisung zu – plane hierfür genügend Zeit ein, da Linsen etwas länger kochen und sie sollten zudem beim weiterverarbeiten nur noch lauwarm sein.
  • Das Hähnchenfleisch schneidest du in „Nugget-Größe“ und würzt es mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver. Anschließend brätst du es in 1 EL Öl scharf von allen Seiten an und lässt es dann noch ein paar Minuten ruhen.
  • Währenddessen schneidest du Ananas und Paprika in kleine Würfel und die Lauchzwiebeln in feine Ringe.
  • Sobald die Linsen etwas ausgekühlt sind, gibst du sie zum Gemüse und würzt alles ordentlich mich Knoblauch, Pfeffer und Paprikapulver.
  • Aus dem restlichen Öl mischt du zusammen mit Saft und Balsamico eine kleine Vinaigrette und gibst sie über den Linsensalat.
  • Gut umrühren, 5 Minuten ziehen lassen und dann zusammen mit dem Hähnchenfleisch anrichten.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.