Kartoffel-Bärlauch-Suppe

Dieses Rezept ist:

  • Glutenfrei
  • LowCalorie
  • Vegetarisch

Du brauchst für 2 Portionen:

  • 200g Kartoffeln
  • 1 Karotte
  • 150g Knollensellerie
  • 600ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Kräuterfrischkäse
  • 1 Bund Bärlauch
  • Salz und Pfeffer

Und so gehts:

  • Kartoffeln, Karotte und Sellerie schneidest du in große Stücke und gibst sie mit der Brühe in einen Topf.
  • Koche alles für circa 25 Minunten weich (die Stücke dürfen ruhig auseinander fallen).
  • Falls nicht mehr alles mit Flüssigkeit bedeckt ist, kippst du so viel Wasser order Brühe nach, bis alles wieder leicht schwimmt.
  • Dann ist es Zeit für das Pürieren: Mit dem Zauberstab verarbeitest du alles zu einer cremigen Masse. Dann kommt der Frischkäse dazu und du pürierst nocheinmal kurz alles durch und würzt mit Salz und Pfeffer nach deinem Geschmack nach.
  • Erst kurz vor dem Servieren hackst du den Bärlauch grob und gibst ihn unmittelbar vor dem Essen dazu – sonst verliert er seinen Geschmack.
  • An die Löffel, fertig, LOS!
[yasr_visitor_votes]
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.