Kürbis-Selleriesuppe

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • LowCarb
  • LowCalorie
  • Vegan
  • Vegetarisch

Du brauchst für 2-3 Portionen:

Und so gehts:

  • Zuerst setzt du die Brühe auf und erwärmst sie. Gib bereits jetzt schon die Ingwerscheiben hinein und lass sie mit aufkochen.
  • Währenddessen schneidest du den geschälten Sellerie und den Kürbis (entkernt, aber mit Schale) in grobe Stücke.
  • Gib das Gemüse in die Brühe und lass alles circa 15 Minuten mit Deckel köcheln.
  • Ist die Kochzeit um, kommen die Gewürze in den Sud, genauso wie die Sojacuisine. Nun pürierst du alles ordentlich durch, damit eine möglichst glatte Suppe entsteht. (ist dir die Suppe zu dickflüssig, gib noch etwas Brühe dazu, ist sie dir zu flüssig, bindest du einfach mit etwas Guarkernmehl ab)
  • Schmecke nun erneut ab und würze gegebenenfalls nach. Dann kannst du auch schon die Suppe auf Teller verteilen und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreut servieren.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.