Low Carb Nussmakronen

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • LowCarb
  • Vegetarisch
  • 15-Minuten-Rezept

Du brauchst für 20-30 Portionen:

Und so gehts:

  • Als erstes schlägst du die Eiweiß mit dem Salz steif (sehr steif) und lässt anschließend unter Rühren den Xucker einrieseln.
  • Gib nun die Vanille Essenz und den Zimt dazu (ebenfalls unter Rühren).
  • Hebe dann als nächstes vorsichtig mit einem Löffel die gemahlenen Nüsse unter, bis eine einheiltiche, aber immer noch luftige Masse entstanden ist.
  • Setze nun mit 2 Teelöffeln kleine Klekse bzw. Kugeln auf ein Backblech und drücke in jeden Klecks oben eine ganze Nuss hinein.
  • Das Ganze darf dann für circa 15-20 Minuten (je nach gewünschter Bräune) bei 180 Grad in den Ofen.
  • Nach dem Backen auskühlen lassen – die Makronen sind zunächst hart, werden aber mit der Zeit weicher. Wenn du das etwas beschleunigen willst, gib sie zusammen mit einem Stück ungeschälten Apfel in eine Dose mit Deckel :)
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.