LowCarb Nudeln Al Forno

Dieses Rezept ist:

  • Glutenfrei
  • LowCarb
  • Vegetarisch

Du brauchst für 2 Portionen:

  • 200g Lizza Nudeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 große Tomaten
  • 1 kleine Zucchini
  • 1/2 rote Paprika
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauch
  • Kräuter nach Belieben
  • 2 EL Philadelphia Kräuter
  • 60g Gratinkäse

Und so gehts:

  • Los geht es mit der Soße: Die Zwiebel fein würfeln und in etwa Öl glasig dünsten.
  • Zucchini und Paprika schneidest du in gleichmäßig große Stücke (nicht zu groß) und gibst sie mit in die Pfanne. Brate alles bis es leicht gebräunt ist und erst Röstaromen entstehen.
  • Nun ist es Zeit für die Tomaten: Grob gewürfelt kommen sie zum Gemüse und werden auf niedriger Hitze langsam eingekocht, bis sie eine angehende Soße bilden und nicht mehr stückig sind.
  • Würze alles nach Belieben mit Kräutern und Gewürzen, ich empfehle zusätzlich einen Hauch getrockneten Knoblauch.
  • Die Soße darf nun auf geringer Temperatur langsam weiter einkochen. Währenddessen kochst du die Lizza Nudeln nach Packungsanweisung und gießt sie anschließend schnellstmöglich ab, damit sie ja nicht verkochen.
  • Falls die Soße inzwischen zu sehr einreduziert ist, gibst du nochmal 1-2 EL Wasser dazu und dann den Frischkäse (der muss aber so oder so rein).
  • Erst ganz am Schluss kommen für einen Moment die Nudeln dazu, lediglich um alles durchzuschwenken und zu vermischen. Dann gibst du die Nudel-Soßen-Mischung aufgeteilt in 2 Portionen in ofenfeste Formen und bestreust beide mit Käse.
  • Nun darf das Essen noch etwas schwitzen: Bei 180 Grad Ober-Unterhitze soll das Ganze noch circa 15 Minuten (je nach Bräunungsvorliebe auch etwas länger oder kürzer) überbacken.
[yasr_visitor_votes]
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.