Orangen-Senf-Soße

Dieses Rezept ist:

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • LowCarb
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • 15-Minuten-Rezept
  • Etwas Besonderes

Du brauchst für 3-4 Portionen:

Und so gehts:

  • Zuerst schnibbelst schälst und würfelst du die Zwiebel – und zwar so fein es nur geht. Dann brätst du die Würfelchen im heißen Öl ganz scharf an.
  • Wenn die Zwiebeln leicht anfangen dunkel zu werden (braun ist ok – schwarz eher nicht so :) … ) gibst du den mittelscharfen Senf dazu, löscht mit Orangensaft und Balsamico ab und rührst den Senf glatt, so dass keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  • Lass nun alles bei mittlerer Hitze ein paar Minuten (6-8 min.) köcheln und einreduzieren. Dann gibst du ordentlich frischen Pfeffer dazu – etwas mehr als normal – und ebenfalls den Xucker sowie den süßen Senf.
  • Wenn sich alles gleichmäßig verteilt udn aufgelöst hat, kommen die 3 EL Wasser mit dazu. Dann ist es Zeit für die Bindung: Rühre schnell das Guarkernmehl ein, ohne dass sich Klumpen bilden und lass dann alles noch einmal ganz kurz aufkochen.
  • Nun reduzierst die Hitze auf ganz kleine Flamme und lässt die Soße noch gut 5 Minuten ziehen. Anschließend schmeckst du ab und würzt ggf. mit Pfeffer, Orangenschalenaroma oder Salz nach
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.