Schweizer Wurstsalat Deluxe



Schweizer Wurstsalat

Dieses Rezept ist:

  • Glutenfrei
  • LowCarb
  • 15-Minuten-Rezept

Du brauchst für 2 Portionen:

  • 1 Ring fettreduzierte Lyoner oder Fleischwurst
  • 150g fettreduzierter Emmentaler
  • 1 große Zwiebel
  • 4 Essiggurken
  • 1/2 Bund frischer Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL mittelscharfen Senf
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 EL Essig
  • 3 EL Gurkenwasser

Und so gehts:

  • Schneide die Wurst und die Zwiebel in dünne Scheiben oder Streifen – ganz wie du magst. Gleiches gilt für den Käse – ob Würfel oder Streifen, obligt ganz dir.
  • Die Essiggurken werden nun auch noch in Scheiben geschnitten und kommen zur Wurst.
  • Schneide den Schnittlauch in dünne Ringe und gib ihn über Käse, Zwiebel, Wurst und Gurken.
  • Jetzt kommen Salz und Pfeffer zum Einsatz.
  • Mische aus Senf, Öl, Essig und Gurkenwasser ein Dressing (am besten mit einer kleinen Gabel, damit sich keine Senfklümpchen bilden) und gib es über den Wurstsalat.
  • Vermische alles gut miteinander und lass den Wurstsalat am besten noch 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen, damit er richtig Geschmack entwickelt.

Wenn du magst, kannst du auch noch LowCarb Brot dazu reichen oder wenn dir Kohlenhydrate nicht so wichtig sind, sondern nur das Gluten, dann nimm einfach ein glutenfreies Mischbrot – dann kannst du am Schluss das übrige Dressing auftunken :)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.